header_spielfest4.jpg

Willkommen im StadtteilLaden im Kirchsteigfeld e.V.!

00 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4Wir sind ein Bildungs- und Begegnungszentrum und wollen das Zusammenleben im Kirchsteigfeld in Potsdam fördern. Wir bieten verschiedene Gruppen an und sind immer offen für neue Ideen, Anregungen und Initativen. Alle Menschen sind bei uns willkommen, unabhängig von einer Mitgliedschaft in den Kirchen oder im Verein des Stadtteilladens.

ir wollen Menschen im Kirchsteigfeld einen Raum bieten in dem sie sich wohl fühlen, andere Menschen treffen, sich austauschen und informieren, Angebote wahrnehmen und Anregungen mitnehmen. Es gibt wöchentliche Angebote für Senioren, für Eltern und Kinder, für kreative Menschen und auch für bedürftige Menschen. Daneben organisieren wir Ausflüge, Konzerte, Hausmusiken, Feste und Informationsveranstaltungen.

Das Nachbarschaftscafé am Dienstag und Donnerstag von 15 – 17 Uhr steht für alle offen, die sich gerne mit anderen Menschen treffen und bei einer gemeinsamen Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen miteinander ins Gespräch kommen und Neuigkeiten austauschen möchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Welt-Laden ist zu den Café-Zeiten geöffnet und bietet Produkte aus fairem Handel. Im Sortiment finden Sie Kaffe und verschiedene Tee-Sorten, Gewürze und Schokolade aber auch Schmuck, Taschen, Kerzen und vieles mehr. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns über Ihren Besuch!Wir sind ein Bildungs- und Begegnungszentrum und wollen das Zusammenleben im Kirchsteigfeld in Potsdam fördern. Wir bieten verschiedene Gruppen an und sind immer offen für neue Ideen, Anregungen und Initativen. Alle Menschen sind bei uns willkommen, unabhängig von einer Mitgliedschaft in den Kirchen oder im Verein des Stadtteilladens.

 

Covid-Schnell-Tests

im StadtteilLaden

Montag - Freitag: 12:00 - 14:00 Uhr

In Kooperation mit der Kirchsteig Apotheke

Anmeldung in der Apotheke

oder Tel. 6262010


 


__________________________________________________________________________________________

 

Aufgrund der derzeitigen Situation und den Bestimmungen durch die Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg, können wir derzeit keine Gruppenangebote im StadtteilLaden durchführen. Trotzdem sind wir weiter für die Menschen im Kirchsteigfeld da. Folgende Angebote finden auch während der Kontaktsperre im StadtteilLaden statt:

Sorgentelefon und Beratung

Sie haben Fragen, Sorgen oder brauchen Unterstützung? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir sind Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr im StadtteilLaden telefonisch erreichbar. In Bedarfsfällen können wir einen persönlichen Termin vereinbaren. Tel.: 0331 – 6261 505, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Integrationsberatung

Es gibt eine Beratung bei Fragen zu Briefen, Formularen, Arztbesuchen oder Ähnlichem. Es wird auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Russisch beraten. Die Beratung findet überwiegend telefonisch und online statt, aber in Einzelfällen kann eine persönliche Beratung vereinbart werden.

Sprachtraining

Das Sprachtraining für Menschen mit Migrationshintergrund findet zur Zeit online statt. In kleinen Gruppen können die Teilnehmenden per Videochat Deutsch üben und sich untereinander austauschen.

Schülerpatenschaften

Das Projekt entstand während der Schulschließung im März und wird weiterhin durchgeführt. Dabei unterstützen Schüler und Schülerinnen Kinder aus geflüchteten Familien bei den Hausaufgaben per Videotelefonie.

Nachbarschaftscafé am Telefon

Wir können uns zwar derzeit nicht im StadtteilLaden treffen, aber wir können telefonieren. Wenn Sie Lust auf einen Plausch haben, dann rufen Sie uns an und wir verabreden uns zu einem gemütlichen Nachbarschaftsplausch am Telefon.

Gedächtnistraining

Wer auch weiterhin sein Gedächtnis mit Übungen schulen möchte, kann sich die Aufgaben im StadtteilLaden abholen. Die Ergebnisse werden dann über Telefon miteinander ausgetauscht.

Bücher - Tausch - Tisch

Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr gibt es einen Büchertisch vor dem StadtteilLaden (nur bei gutem Wetter). Jeder darf sich hier ein Buch oder Spiel mitnehmen. Wer ein Buch oder Spiel übrig hat, kann es gerne dazulegen.


Wir bitten alle Besucher*innen im StadtteilLaden, die derzeitigen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten:

  • regelmäßig Hände waschen oder desinfizieren
  • beim Betreten der Einrichtung einen Mund-Nasen-Schutz tragen
  • einen Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten
  • bei Krankheitssymptomen zu Hause bleiben



Wichtige Telefonnummern:

Telefonseelsorge: 0800-111 0 111 oder 0800-111 0 222

Kinder- und Jugendtelefon: 116 111

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000-116 016

Sozialberatung der Caritas: 0331-710 298

Drogenhotline: 01805 – 313031 (kostenpflichtig)

 

 

___________________________________________________________________________________

altalt